1920 erwarb unsere Familie die „Hof-Conditorei“ am Markt.

Das „KAFFEE KÖNIG“ entwickelte sich zu einem beliebten Treffpunkt für die gesamte Umgebung.

Die eigene Konditorei und die damals vorhandene Glastanzdiele waren stets einen Besuch wert.

In den 60-er Jahren wurde im Zuge der Verstaatlichung aus unserem Haus das „HO-Stadtcafé“.

1999 wurde das Café durch die 3. Generation (Anita & Hans König) komplett saniert, um es in neuem Glanz wieder erstrahlen zu lassen.

Die hauseigene Konditorei ist nicht mehr vorhanden. Einen großen Teil unseres Kuchens backen wir noch immer selbst. Zu unseren Spezialitäten gehört natürlich das hausgemachte Pücklereis, welches nach dem Rezept der alten „Hof-Conditorei“ hergestellt wird. Es enthält weder Konservierungs- noch Farbstoffe.

Seit April 2013 wird unser Haus in der 4. Generation geführt.

Unser Café, das Restaurant und der Saal bieten insgesamt 160 Gästen Platz zum Verweilen, Feiern, Tanzen …

Das kleine Café nebenan steht Ihnen für kleinere Anlässe zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt,

„Guten Appetit“ und „Zum Wohl“.

Übrigens, wenn Sie sich fragen sollten was das dritte „K“ bedeutet:

Konditorei Kaffee König